IST DIE CLOUD DAS RICHTIGE?

Immer mehr Unternehmen entwickeln auf Basis von Cloud-Computing neue Produkte und Dienste.

Laut Cloud-Monitor 2014 von KPMG und Bitkom Research setzen bereits

40 Prozent der Unternehmen in Deutschland auf Cloud-Lösungen.

"Cloud-Computing macht Unternehmen nicht nur effizienter, sondern auch innovativer", sagt kein geringerer als

Bitkom-Präsident und Vorstandsvorsitzender der DATEV eG Prof. Dieter Kempf.

 

Damit Sie vom ersten Tag an vom Cloud-Konzept profitieren, entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam eine flexible und individuelle Strategie. Wir analysieren Ihre bestehende IT-Landschaft und erarbeiten Lösungen, diese durch die Cloud zu ergänzen oder abzulösen. Von der Planung über die Projektbegleitung bis hin zur täglichen Arbeit am System sind wir für Sie da.

CLOUD IST NUR EIN MODETREND

"Mittelmäßige Experten sind schlechter als ein Laie, der zwei Stunden im Internet gesurft hat." Das sagt Gunter Dueck, Mathematik-Professor, Querdenker, Philosoph an der Schnittstelle Gesellschaft-Technik, in seinem neuen Buch "Professionelle Intelligenz." Darin seziert er die Auswirkungen der digitalen Revolution auf die Arbeitswelt:

 

Dienstleistungen, auch Verwaltung, werden zunehmend mithilfe der Informationstechnik industrialisiert. Das Internet stellt das Arbeitsleben auf den Kopf. Fachwissen allein reicht nicht mehr aus. Wissen ist im Netz verfügbar. Jeder Berufstätige müsse sich fragen, ob er jemandem, der nach zwei Stunden Surfen zu seinem Fachgebiet noch Fragen hat, überhaupt noch einen wertvollen Rat geben könne.

 

Sicherlich will hier der Autor auch provozieren aber es ist natürlich nicht von der Hand zu weisen, dass immense Aufgaben auf Unternehmens- und Kanzleiinhaber zukommen, die gemeistert werden müssen. Wer hätte schon vor einigen Jahren gedacht, dass Konzerne wie Kodak oder Nokia vom Markt verschwinden, nur weil sie einen "Modetrend" wie digitale Fotos oder Smartphones zu spät ernst nahmen?

 

CLOUD? BRAUCH ICH NICHT!

Zugegeben, Cloud-Computing klingt wie die Zukunft: Es ist ein bisschen beängstigend, ein bisschen unverständlich und sehr, sehr praktisch. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dieser "Wolke", die nichts weniger möchte, als die Nutzung des Internets zu revolutionieren?

 

Die vielfältigen Programme, die Sie täglich nutzen, laufen bei Cloud-Computing nicht mehr über Ihren PC oder Terminalserver, sondern über Rechenzentren. Ebenso erhalten Sie all Ihre Daten, Dokumente oder Mails von hier über einen geschützten Internetzugang. Und hier finden wir bereits einige Schlüsselaufgaben von z.B. ambiFOX [ASP].

 

Aufgrund der Breitbandverbindung wird das Internet so genutzt, dass der User nur noch einen verhältnismäßig einfachen Computer benötigt, um die Anwendungen aus dem Internet zu benutzen.

Programme und Daten sind von überall verfügbar, werden täglich gesichert, gesetzliche und lizenzrechtliche Vorschriften eingehalten, Benutzer werden auf Wunsch eingerichtet oder abgemeldet - und der Anwender muss sich um nichts mehr kümmern.

BIETEN SIE IHREN KUNDEN, MANDANTEN UND MITARBEITERN DIGITALE MEHRWERTE,

BEVOR SIE SIE FORDERN!

Natürlich wird nicht bereits morgen ein 55-jähriger Malermeister sein Mandat kündigen weil er seine digitalen Dokumente nicht zu seinem Steuerberater "hochladen" und direkt gemeinsam mit ihm besprechen kann. Auch wird der Malermeister morgen noch immer Wände zum Tapezieren finden. Aber warum sollte der Steuerberater diese Mehrwerte seinen Mandanten nicht schon heute anbieten und warum sollte der Malermeister kein Interesse daran haben, das Angebot direkt beim Kunden am iPad zu besprechen und eine Auftragsbestätigung sofort mitnehmen zu können?

 

Selbst für den Fall, dass Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Kanzlei aus Altersgründen in den nächsten Jahren verkaufen möchten sollte hier bereits jetzt gehandelt werden. Für Kanzleien mit vielen jungen Mandanten lässt sich sicherlich ein lukrativeres Angebot erhalten und die Dienstleistungen von modernen Unternehmen, sei es nun ein Maler- oder auch ein Handelsunternehmen werden ebenfalls immer häufiger bevorzugt. Spätestens wenn man mitbekommt, der Konkurrent kann ein Angebot innerhalb von 45 Sekunden rausschicken und man selbst braucht zwei Tage, wird jedem schnell klar, wo der Vorteil von Cloud-Anwendungen liegt.

 

Fachlich gut ausgebildete junge Leute, aus Studium und Projektarbeit gewohnt, alles sofort machen zu können (Informationen haben, Transaktionen starten, mobil arbeiten …), meiden Unternehmen, in denen man eine Bestellung per Fax an den Einkauf senden muss oder sie kein Homeoffice nutzen können. Fazit: In solchen Unternehmen oder Kanzleien, die den Nachwuchs technologisch um zwei oder drei Generationen zurückwerfen, werden die Besten nicht arbeiten wollen. ambiFOX [ASP] bietet auch hier enorme Vorteile für Mitarbeiter und somit für Unternehmer und Kanzleiinhaber bei der Personalbeschaffung.

NUTZEN SIE UNSER WISSEN

Wir leben in einer sich schnell verändernden Welt. Die Frage ist: Wie verhindern wir, nur darauf zu reagieren und was können wir tun, um weiterhin erfolgreich am Markt zu bestehen?

Kontaktieren Sie uns

FERNWARTUNG

ambiFOX

Anschrift

Damit die Cloud nicht zur Gewitterwolke wird, entwickeln wir zusammen mit unseren Kunden flexible und individuelle Cloud-Strategien. Wir analysieren Ihre bestehende IT-Landschaft und erarbeiten Lösungen, diese durch die Cloud zu ergänzen oder abzulösen.

ambiFOX GmbH

Fleehook 1

48683 Ahaus

 

MAIL:

post@ambiFOX.de

 

FON:

+49 (0) 02561 979989-0

 

FAX:

+49 (0) 02561 979989-102